Islamische Traumdeutung Enzyklopädie

Artikelnummer: BH347

Kategorie: Sachbücher

18,00 €

inkl. 7% USt., zzgl. Versand (standart)

sofort verfügbar (2 - 3 Werktage)
Beschreibung

Nach einem Hadith, den Ibn-i Mache von Avf Ibn-i Malik überlieferte, werden Träume in drei Kategorien geteilt:                                                                                      

1-      Alpträume, die der Teufel hervorruft, um Menschen zu erschrecken. Wie z.B.  aus der Höhe fallen, von Hunden gebissen und von Monstern überfallen werden? Solche Träume sind unbegründete Einbildungen. Der Träumende sollte Zuflucht bei ALLAH suchen und nicht weiter darüber reden, wenn er einen solchen Traum hat.                                                                                                

2-      Träume, die die Handlungen eines Menschen im täglichen Leben spiegeln. Auch solche Träume  sind unbegründete Einbildungen, weil sie falsche Wahrnehmungen und Abweichungen des Charakters sind?                                                             

3-      Träume, die als ein Attribut des Prophetentums gelten. (Das Prophetentum verfügt über 46 Attribute.) Diese Träume sind frohe Botschaften und Warnungen von ALLAH. Manche Engel inspirieren  den menschlichen Seelen im Schlaf  diese Träume vom Buch ?Ümmelkitap? (die Mutter der Bücher, in diesem Buch steht alles vorgeschrieben). 

Träume, die in die erste und zweite Kategorie fallen, sind falsch und nutzlos. Deshalb werden sie ?hulüm? genannt. Die Pluralform dieses Fachbegriffes ist ?Ahlam?. Sie werden auch ?Adgasi ahlam? genannt, weil sie sehr chaotische Einbildungen sindAutor: Nablusi, Ibni sirin und Sayyid Süleyman

 

Merkmale
Sprache:
Verlag:

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen möchten, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen

AKZEPTIEREN